Jobangebote

Erzieher/Sozialpädagogen

Der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck sucht zu sofort einen

Erzieher/Sozialpädagogen (m/w)

zur Verstärkung unseres Teams in der vollstationären Familienanalogen Wohngruppe „Groß Steinrade“ in Lübeck mit 40 Wochenstunden.

Ein Merkmal von Familienanalogen Wohngruppen ist die Einheit von Wohn- und Arbeitsort der innewohnenden betreuenden MitarbeiterInnen. Hierbei sind oftmals auch die eigenen Familienmitglieder der Fachkräfte mit einbezogen. Je nach individueller Hilfeplanung gibt es Kontakte und Besuche zwischen den betreuten jungen Menschen und ihren leiblichen Familien.

Wir wünschen uns MitarbeiterInnen, die in der Lage sind, jungen Menschen ein Vorbild zu sein, ihnen wertschätzend zu begegnen und unterschiedlichste Problemlagen als Herausforderung zu sehen. Die Tätigkeit erfordert auch den Einsatz zur Nachtbereitschaft.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die AVB des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.06.2018 per E-Mail an Andrea Varner-Tümmler:

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass telefonische Anfragen nicht bearbeitet werden können.

Sozialpädagogen

Der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck sucht für den Bereich Schulische Hilfen

Sozialpädagogen (m/w)

zur Verstärkung unseres Teams.

Die Einsatzbereiche können folgende Felder umfassen:

  • Integrationshilfe im Lübecker Poolmodell
  • Offene Ganztagsbetreuung
  • Schulprojekte
  • Marburger Konzentrationstraining

Darunter können folgende Aufgabenbereiche fallen:

  • Betreuung während des Unterrichts-und der Pausenzeiten
  • Hilfe bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Hilfe in Krisensituationen
  • Betreuung im Nachmittagsbereich und Angebotsgestaltung/Durchführung von Kursen nach eigenen Interessenslagen
  • Umsetzung von pädagogischen Projekten in Schulen
  • Begleitung und Durchführung des Marburger Konzentrationstrainings

(Evtl. Änderungen der Aufgabenfelder bleiben vorbehalten)

Die Stelle erfordert:

  • Erfahrungen in der Betreuung von Kindern im Grundschulalter
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Ein hohes Maß an Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der fachlichen Arbeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die AVB des PARITÄTISCHEN.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass telefonische Anfragen nicht bearbeitet werden können.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.06.2018 per E-Mail an: Pädagogische Leitung Bereich Schulische Hilfen Herr Timur Aytekin

Sozialerfahrene Personen (m/w)

Der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck sucht ab sofort für den Bereich Schulische Hilfen in Lübeck zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit

Sozialerfahrene Personen (m/w).

Die Einsatzbereiche können folgende Arbeitsfelder umfassen:

  • Integrationshilfe im Lübecker Poolmodell
  • Offene Ganztagsbetreuung
  • Schulprojekte
  • Marburger Konzentrationstraining

Darunter können folgende Aufgabenbereiche fallen:

  • Betreuung während des Unterrichts und der Pausenzeiten
  • Hilfe bei der Bewältigung des Schulalltags
  • Hilfe in Krisensituationen
  • Betreuung im Nachmittagsbereich und Angebotsgestaltung/Durchführung von Kursen nach eigenen Interessenslagen
  • Umsetzung von pädagogischen Projekten in Schulen
  • Begleitung und Durchführung des Marburger Konzentrationstrainings

Die Stelle erfordert:

  • Erste Erfahrungen in der Betreuung von Kindern im Grundschulalter
  • Kooperations- und Teamfähigkeits
  • Flexibilität
  • Ein hohes Maß an Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der fachlichen Arbeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die AVB des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail an die Pädagogische Leitung Bereich Schulische Hilfen, Herrn Timur Aytekin:

Erzieherin/Erzieher oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge

Der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck sucht ab sofort für den Bereich der stationären Hilfen eine/einen

Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannten Erzieher oder Sozialpädagogin/Sozialpädagogen
(oder vergleichbare Qualifikation)

zur Verstärkung unseres Teams als Wohngruppenleitung zum Aufbau einer Familienanalogen Wohngruppe in Lübeck und Umgebung.

Wir wünschen uns Fachkräfte, die verhaltensoriginellen Kindern und Jugendlichen ein Leben wie in einer „Familie auf Zeit" ermöglichen. Sie sind belastbar und positiv denkend, besitzen persönliche und fachliche Neugierde, um kontinuierlich mit den Kindern und Jugendlichen eine Lebensgemeinschaft zu bilden, arbeiten gerne eigenverantwortlich und möchten Ihren Arbeitsplatz mitgestalten.

Ein weiteres Merkmal von Familienanalogen Wohngruppen ist die Einheit von Wohn- und Arbeitsort der betreuenden Mitarbeitenden. Hierbei sind oftmals auch die eigenen Familienmitglieder der Fachkräfte mit einbezogen. Je nach individueller Hilfeplanung gibt es Kontakte und Besuche zwischen den betreuten jungen Menschen und ihren leiblichen Familien.

Sie leben mit Kindern und Jugendlichen in ihrem eigenen Haus, wenn vorhanden oder wir suchen mit Ihnen zusammen eine passende Immobilie, in der Sie mit den Kindern und Jugendlichen zusammenleben werden.

Wir bieten einen attraktiven, abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit großen Gestaltungsfreiräumen, eine gute Vorbereitung, kontinuierliche und fachliche Begleitung, regelmäßigen Austausch und Supervision, vielfältigen Fortbildungsmöglichkeiten sowie einer Vergütung in Anlehnung an die AVB des Paritätischen Wohlfahrtverbandes.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Pädagogische Leitung Stationäre Hilfen, Frau Christina Knorr:

Erzieherin/Erzieher oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge

Der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck sucht ab sofort für den Bereich der stationären Hilfen eine/einen

Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannten Erzieher oder Sozialpädagogin/Sozialpädagogen
(oder vergleichbare Qualifikation)

als innewohnende Fachkraft für die vollstationäre Familienanaloge Wohngruppe „Klein Wesenberg“.

Familienanaloge Wohngruppen sind ein Angebot der stationären Hilfen zur Erziehung. Als innewohnende pädagogische Fachkraft ermöglichen Sie den Kindern und Jugendlichen ein Zusammenleben in einem familienähnlichen Rahmen mit konstanten Bezugspersonen. Für Sie selbst bildet Wohnort und Arbeitsort eine Einheit. In unserer Familienanalogen Wohngruppe „Klein Wesenberg“, einer schönen Doppelhaushälfte mit Garten, ist viel Platz für Sie und vier Kinder/Jugendliche.

Neben einer wertschätzenden Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen ist uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Herkunftsfamilien der Kinder und Jugendlichen wichtig. Als innewohnende Fachkraft werden Sie durch zugehende hauswirtschaftliche und pädagogische Fachkräfte unterstützt.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die in der Lage sind, jungen Menschen ein Vorbild zu sein, ihnen wertschätzend zu begegnen, belastbar sind und unterschiedlichste Problemlagen als Herausforderung sehen.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die AVB des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Pädagogische Leitung Stationäre Hilfen, Frau Christina Knorr:

Bundesfreiwilligendienst BFD (m/w)

Du hast Interesse, dich selbst besser kennen zu lernen und mal was Neues zu erleben? Dann könnte ein BFD bei uns genau das Richtige sein!

Ein Bundesfreiwilligendienst im Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck dauert in der Regel ein Jahr. Es wäre lediglich gut wenn Du einen Führerschein der Klasse B hast. Der Anfangstermin liegt zwischen dem 1. Juli und dem 1. September.

In diesem Jahr kannst du:

  • wichtiges tun
  • gebraucht werden
  • Rückmeldungen bekommen
  • neue Leute kennen lernen
  • Fähigkeiten und Grenzen kennen lernen
  • über deinen Lebensplan nachdenken
  • Vorurteile abbauen
  • Chancen zur beruflichen Orientierung nutzen
  • Perspektiven entwickeln
  • etwas Praktisches machen und mit Menschen arbeiten
  • dich im Glauben herausfordern lassen
  • selbstständiger werden
  • Wartezeiten überbrücken

Mehr Informationen und die Möglichkeit dich zu bewerben erhältst du hier:

Ehrenamtliches Engagement

Der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck freut sich über interessierte Bürgerinnen und Bürger, die einen Teil ihrer Freizeit in unsere sozialen Projekte investieren möchten. Sie werden in ein bestehendes Team eingebunden und können so ihr Wissen erweitern und bereichernde Kontakte aufbauen.

Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit haben, melden Sie sich bitte bei uns per E-Mail: .

Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.