Familienanaloge Wohngruppen

Allgemeines Konzept "Familienanaloge Wohngruppen"

Das Leistungsangebot „Familienanaloge Wohngruppen“ ist ein stationäres „Rund-um-die-Uhr“ betreutes Angebot innerhalb der Jugendhilfe. Es soll Kindern aus der Region eine professionelle Betreuung in privatem, familiärem Rahmen bieten.

Dieses Angebot ist in erster Linie für Einzelkinder, Jugendliche und Geschwisterverbände gedacht, für die aus unterschiedlichsten Gründen eine Aufnahme in Pflege-/Sonderpflegestellen und in Schichtdienst-Wohngruppen nach § 34 SGB VIII nicht in Frage kommt.

Elternarbeit kommt in diesem Angebot ein besonders hoher Stellenwert zu (siehe 3.3.).

Dieses professionell gestaltete Beziehungsangebot schützt die Kinder und Jugendlichen vor Loyalitätskonflikten zwischen ihrer Herkunftsfamilie und der Lebensgemeinschaft.

So stellt diese besondere Betreuungsform für Kinder und Jugendliche, denen ein häufiger Betreuungswechsel (wie in Schichtdienst-Gruppen) erspart werden soll, eine Basis für vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten dar.

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck
Träger: Stiftung KJSH - Stiftung für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen
An der Untertrave 56/57
23552 Lübeck
Tel.: 0451 70642-0
Fax: 0451 70642 10
E-Mail:

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr – 16:30 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 14:00 Uhr