Ambulante Angebote
in Stormarn

Ansprechpartnerinnen

Lisa Fleischmann
-Pädagogische Leitung -

Tel.: 04531 804 815
Mobil: 0171 537 187 3
E-Mail:

 

Carolin Walter
-Teamleitung Schulische Hilfen-

Tel: 04531 804 815
Mobil: 01511 527 151 5
E-Mail: c.walter@kjhv-hl.de

Unser Angebot umfasst derzeit:

  • Sozialpädagogische Familienhilfen nach § 31 SGB VIII
  • Erziehungsbeistandschaften/Betreuungshilfen nach § 30 SGB VIII
  • Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung nach § 35a SGB VIII

 

Sozialpädagogische Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfen richten sich an Familien in schwierigen Lebenslagen. Sie werden durchgeführt von pädagogischen Fachkräften, welche die Familien in der Regel zu Hause besuchen und dort auch mit ihnen arbeiten.

Der Schwerpunkt der Sozialpädagogischen Familienhilfe liegt auf dem Familiensystem, bezieht aber auch das äußere Netzwerk der Familie mit ein. Dies sowie individuell geplante Beratungsangebote ermöglichen es, die inner- und außerfamiliären Ressourcen im Hilfeverlauf sichtbar zu machen und mit der Familie Wege zu entwickeln, sich selbst zu helfen.

Darüber hinaus begleiten und unterstützen Familienhelfer auch bei Behörden-, Arzt- und weiteren institutionellen Kontakten.
Die Aufträge und Ziele einer Sozialpädagogischen Familienhilfe werden im Rahmen einer Hilfeplanung gemeinsam entwickelt und fortlaufend überprüft sowie bei Bedarf angepasst.

Erziehungsbeistandschaften/Betreuungshilfen

Im Rahmen dieser Hilfeform erfahren Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei schwierigen Entwicklungsverläufen direkte und unmittelbare Unterstützung durch pädagogische Fachkräfte. Die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bestimmen selbst über die Hilfeziele, -inhalte und -ausgestaltungen mit. Dies ermöglicht eine enge und intensive Zusammenarbeit auf Augenhöhe, die ergänzt wird um den Einbezug des sozialen Umfeldes der jeweiligen Klienten.
Im Rahmen einer gemeinsamen Hilfeplanung mit dem Jugendamt werden die Aufträge und Ziele der Hilfe festgelegt und fortlaufend überprüft sowie angepasst.

Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung/Schulische Integration

Ziel dieser Hilfeform ist die Ermöglichung von gesellschaftlicher Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Sie sollen in die Lage versetzt werden, ein möglichst eigenständiges Leben zu führen.
Im Rahmen der Schulbegleitung wird in der Hilfeplanung der individuelle Unterstützungsbedarf des Kindes oder Jugendlichen erfasst. Hierauf basierend erstellen die Beteiligten dann einen konkreten Plan, wie die Schulbegleitung gestaltet werden soll. Ziel ist es, das Kind zu befähigen, im Schulalltag ohne Unterstützung auszukommen. Entsprechend gilt der Leitsatz: „So viel Hilfe wie nötig, so wenig wie möglich“. Entsprechend kann eine Schulbegleitung sowohl einzelne Stunden in der Woche, aber auch ganze Schultage und –wochen umfassen.

Team

Unser multiprofessionelles Team umfasst sowohl Sozialpädagogische, Pädagogische und Psychologische Fachkräfte als auch Sozialerfahrene Personen.
In regelmäßigen Supervisionen sowie im Arbeitsalltag wird großer Wert auf die Reflexion des fachlichen Handelns gelegt. Regelmäßige Fallberatungen, interne und externe Fort- und Weiterbildungen runden dieses Bild ab.

Kurzprofile der Sozialerfahrenen Personen "Schulische Hilfen" in Stormarn