Das Marburger Konzentrationstraining (MKT)

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT)

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) erzielt bereits seit über 10 Jahren erstaunliche Erfolge bei Kindern mit ADS bzw. ADHS. Eine besondere Eigenschaft des MKT ist der ganzheitliche Ansatz, durch den das Training nicht nur für Kinder mit ADS/ADHS hilfreich ist, sondern eigentlich jedem Kind einen Nutzen bringt. Ziele beim MKT sind:

  • Training der Selbststeuerung
  • Vernünftiger Umgang mit Fehlern
  • Verbesserung der Leistungsbereitschaft
  • Zutrauen in eigenes Können
  • Stärkung der Eltern
  • Verbesserung der Interaktion zwischen Eltern und Kind

Das MKT beruht auf der Methode der verbalen Selbstinstruktion, die der kognitiven Verhaltenstherapie entstammt. Die Kinder lernen dabei, eine Aufgabe in einzelnen Schritten abzuarbeiten, die sie während der Ausführung zunächst laut mitsprechen. Das laute Mitsprechen wird dann schrittweise in inneres Sprechen umgewandelt. Die Betreuer des Trainings haben dabei die Aufgabe, das Zielverhalten modellhaft vorzuführen und das Kind entsprechend dem Lernfortschritt zu loben. Neben dem Lob bekommt das Kind für jeden Erfolg Punkte, die sich später in kleinere oder größere Preise umwandeln lassen. Beide Belohnungssysteme dienen der positiven Verstärkung, wodurch das Kind das erwünschte Verhalten als richtig und angenehm erlebt. Die Aufgaben im Training sind kindgerecht spielerisch angelegt und fördern die Feinmotorik und das strukturierte Denken.

weiterlesen...

Beim MKT wird großer Wert auf eine begleitende Elternarbeit gelegt. Die Eltern sollen in den Trainingsprozess eingebunden werden und auch über die Schwierigkeiten von Kindern mit Aufmerksamkeitsstörungen informiert werden. Die Eltern sehen, welche Übungen im Training durchgeführt werden und erhalten auch die Möglichkeit, untereinander Erfahrungen auszutauschen.

Etwa seit 1990 beschäftigen sich wissenschaftliche Studien mit dem MKT für Schulkinder. Die Studien zeigten in allen untersuchten Punkten enorme Erfolgsquoten. So hat sich zum Beispiel in einer Studie aus dem Jahr 1996 die Gesamtauffälligkeit bei 77% der Kinder reduziert, die emotionale Labilität nahm bei 66% der Kinder ab, während sich das Leistungsverhalten bei 83% der Kinder stabilisierte. In einer anderen Studie wurde festgestellt, dass sich die Interaktion zwischen Kind und Eltern in der besonders konfliktreichen Hausaufgabensituation durch das MKT deutlich verbessert hatte.

Um die Qualität des Marburger Konzentrationstrainings stetig zu optimieren, werden sowohl die Schüler als auch deren Eltern durch einen Fragebogen um ihre Einschätzung zum Trainingseffekt gebeten. Hier finden Sie aktuelle interessante Ergebnisse präsentiert. Zudem gibt auch unser Newsletter immer wieder Hinweise zu den neuesten Ergebnissen aus der Befragung.

Durch die bisher durchgeführte Befragung von 164 Schülerinnen und Schülern konnte festgestellt werden, dass 90 % gerne an dem MKT teilnehmen und Spaß an dem Training haben.

Hier können Sie unsere Newsletter Downloaden:

1.Ausgabe "Newsletter"

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer zum MKT runterladen:

Flyer MKT

Hier können Sie sich weiter Informieren:

Verein zur Förderung überaktiver Kinder:
marburgerkonzentrationstraining.de

Schnell einlesen auf Wikipedia:
wikipedia.org

Ein Einblick in die Praxis:
testzentrale.ch

Zurück