Schichtdienstwohngruppe

Leistungsbeschreibung „Wohngruppe Moislinger Allee“

Das Leistungsangebot „Wohngruppe Moislinger Allee“ ist eine stationäre „rund-um-die-Uhr“ betreute Verselbstständigungswohngruppe innerhalb der Jugendhilfe für Mädchen und Jungen ab 14 Jahre mit zehn Plätzen.

Kennzeichnend für die Maßnahme ist der Trainings- und Verselbständigungsgedanke als Hilfe zur Selbsthilfe. Den jungen Menschen sollen dabei die Kompetenzen, die zur Lebensführung innerhalb einer weiterführenden ambulanten oder teilstationären Hilfemaßnahme (z.B. Individuelle ambulante/stationäre Betreuung im Trägereigenen Wohnraum) notwendig sind, vermittelt werden und somit soll ein weiterer Schritt zur Integration in die Gesellschaft gelingen.

Die Maßnahme ist geeignet für Jugendliche:

  • denen die Rückkehr in den familiären Haushalt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr möglich ist
  • die sich aufgrund ihrer Altersentwicklung oder Verhaltensweisen (z.B. manifestierte Selbststeuerung) in der Verselbstständigungsphase befinden, bzw. diese unmittelbar bevorsteht
  • bei denen der Grad an Selbstständigkeit noch nicht erreicht ist, in eine teilstationäre oder ambulante Form der Verselbstständigung zu wechseln aber persönliche Haltung, Mitwirkungsbereitschaft und Verlässlichkeit zumindest im Ansatz gegeben sind
  • mit dem erkennbaren Willen und Interesse zum regelmäßigen Besuch einer Schule, eines Schulprojektes, einer berufsvorbereitenden Maßnahme bzw. Ausbildung

Anschrift der Einrichtung:

Wohngruppe Moislinger Allee
Moislinger Allee 143
23558 Lübeck

Einrichtungs- bzw. Maßnahmenträger:

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Lübeck
Träger: Stiftung KJSH - Stiftung für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen
An der Untertrave 56/57
23552 Lübeck
Tel.: 0451 70642-0
Fax: 0451 70642-10

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr – 16:30 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 15:00 Uhr